Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 21.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großbrand auf einem Bauernhof in Osnabrück – Rauchsäule kilometerweit zu sehen – Familie konnte Tiere retten

11.08.2011 | 17:25 Uhr | ID: 1510

Ort: NDS / Osnabrück / Voxtrup

Großalarm für die Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Osnabrück

Großbrand auf einem Bauernhof in Osnabrück – Rauchsäule kilometerweit zu sehen – Familie konnte Tiere retten

Am Donnerstag, gegen 17.24 Uhr wurde Feuerwehr und Polizei der Brand einer Satllung am Uphauser Weg in Voxtrup gemeldet. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte dicke Rauchschwaden, auch über der angrenzenden Autobahn A 30 wahrnehmen. Am Einsatzort stand eine U-förmig hinter dem Wohnhaus angelegte Stallung in Flammen. In diesem fast 70 m langen Gebäude waren Maschinen, Holz und Stroh und auch ca. 60 Rinder untergebracht. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten Teile des Gebäudes retten, auch die im Stall untergebrachten Rinder wurden ins Freie getrieben. Das Feuer griff nicht auf das Wohnhaus über, Personen kamen nicht zu Schaden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Brand im Bereich des Holz- und Strohlagers ausbrach. Die Ursache ist noch ungeklärt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Neben Polizei und Notarzt waren 94 Feuerwehrkräfte aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück am Ort des Geschehens.  Als störend empfanden die Einsatzkräfte die Schaulustigen, die Zufahrtswege zuparkten und die sich unberechtigterweise am Brandort aufhielten. Hier wurden Platzverweise und Betretungsverbote ausgesprochen.
(Quelle: Polizei)



| |