Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 19.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser

19.04.2012 | 14:15 Uhr | ID: 2780

Ort: NDS / Osnabrück

Unbekannter bedroht Mitarbeiter eines Friseursalons mit Fleischermesser

Pressemitteilung der Polizei:

Heute, gegen 13:55 Uhr, wurde die Besitzerin eines Friseursalons an der Langen Straße durch einen Räuber überrascht. Der Mann riß die Eingangstür auf und ging zielgerichtet auf die 55-Jährige, die sich in einem abgetrennten Bereich des Geschäftes aufhielt, zu. In der Hand hielt er eine Plastiktüte und ein großes Fleischermesser, mit dem er sein Opfer bedrohte und die Herausgabe von Geld forderte. Dabei bemerkte er, dass eine weitere Frau in dem Geschäft war und zwang sie unter Bedrohung mit dem Messer sich auf den Boden zu legen. Anschließend musste die Besitzerin das gesamte Geld in die Plastiktüte legen. Auch sie wurde dananch gezwungen, sich auf den Boden zu legen. Der Täter flüchtete über die Wiesenbachstrasse in Richtung Arbeitsamt. Die groß angelegte Fahndung der Polizei verlief bis jetzt ohne Erfolg. Täterbeschreibung: männlich, Ende 30, 180cm groß, hagere und ungepflegte Erscheinung, dunkelbraune kurze Haare, schmales Gesicht, Zahnlücke (evtl. fehlender Eckzahn oben), sprach akzentfreies deutsch, bekleidet mit gestreifter Strickmütze, hellem Oberteil und blauer Hose. Die Plastiktüte war weiß mit blau/weiß/gelben Farbelementen. Das Fleischermesser war ca. 30cm lang und hatte einen schwarzen Griff. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Osnabrück unter Tel. 0541/327-2115.



| |