Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 26.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von

01.05.2012 | 07:30 Uhr | ID: 2814

Ort: NDS / Osnabrück - Kasernengelände / Am Limberg

"Übermut tut selten gut"

Fahrt auf ehemaligen Militärgelände endet mit einen Crash in ein Haus - 2 Personen schwer verletzt - alle Insassen samt Fahrer vermutlich unter Alkohol - Schulungsräume von "@fire" nicht mehr nutzbar

Pressemitteilung der Polizei
POL-OS: Drei schwer Verletzte nach Ende einer Party
Drei schwer Verletzte nach Ende einer Party
Am Dienstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, wurde der Polizei ein Unfall auf dem Kasernengelände am Limberg gemeldet. Als die Beamten  am genannten Ort eintrafen, stellten sie fest, dass ein Pkw Toyota mit der Front in einem Haus steckte und drei junge Männer schwer verletzt waren. Erste Ermittlungen ergaben, dass die drei Männer (zweimal 36 Jahre, einer 23 Jahre) die Letzten von einer privaten Party waren. Sie wollten mit dem Toyota nach Hause fahren, kamen aber nicht weit, sondern fuhren frontal in ein Haus. Bei dem Unfall wurden alle schwer verletzt. Alle drei standen unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, so dass  ihnen Blutproben entnommen werden mussten. Der Pkw wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf 17.000 Euro beziffert.



| |