Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 21.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Erneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindernErneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindern

22.05.2012 | 02:00 Uhr | ID: 2866

Ort: NDS / Osnabrück

Erneut zündet unbekannter einen PKW in der Schinkelstraße an - Polizei kann Brand mit Feuerlöscher ersticken und hohen Schaden verhindern

Pressemitteilung der Polizei:
POL-OS: Osnabrück - Auto in Brand gesetzt
Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in der Schinkelstraße versucht ein Auto in Brand zu setzen. Gegen 02.00 Uhr fiel einem Zeugen ein Hyundai auf, bei dem im Bereich des Hinterreifens Rauch aufstieg. Er benachrichtigte sofort die Polizei und die Feuerwehr. Den zuerst eintreffenden Polizisten gelang es mit einem Feuerlöscher, den Brand weitestgehend zu löschen. Die Berufsfeuerwehr führte anschließend noch Restlöscharbeiten durch. Da das Feuer rechtzeitig entdeckt wurde, hält sich der Sachschaden mit etwa 1.000,- Euro noch in Grenzen. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können,melden sich bitte unter den Tel.-Nr.: 0541/3273105 oder 3272115



| |