Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 18.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Ford-Fahrerin wendet auf der Bundesstraße - nachfolgender Mondeo kracht in die Seite des Ford

25.05.2012 | 17:15 Uhr | ID: 2882

Ort: NRW / B70 bei Ochtrup / LK Steinfurt

Schwerer Unfall auf der B70

Ford-Fahrerin wendet auf der Bundesstraße - nachfolgender Mondeo kracht in die Seite des Ford

Pressemitteilung der Polizei:
POL-ST: Ochtrup,Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Pkw-Fahrerin
Eine 24-jährige Frau aus Münster befuhr am Freitag (25.05.2012), um 17.15 Uhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße 70 aus Richtung Metelen kommend, in Fahrtrichtung Wettringen. Sie verlangsamte ihre Fahrt und fuhr nach rechts auf den Seitenstreifen. Ein ihr nachfolgende 61-jährige Pkw-Fahrer aus Raesfeld verlangsamte seine Fahrt ebenfalls. Ein hinter diesen beiden Fahrzeugen fahrender 49-jähriger Wettringer setzte daraufhin zum Überholvorgang an. Nach Zeugenangaben fuhr die 24-Jährige plötzlich nach links, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Als sie sich quer zur Fahrbahn befand, kam es zur Kollision mit dem Pkw des Wettringers. Dieser fuhr mit der Pkw-Front in die linke Fahrzeugseite des Pkw der Münsteranerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Fahrzeug nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Die im Pkw eingeklemmte Frau wurde durch die Feuerwehr aus dem Pkw befreit und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von cirka 20.000 Euro.



| |