Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 18.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Feuer in Recyclingfirma - Akten, die geschreddert werden sollten, sind nun verbrannt - Fuhrpark konnte unbeschadet aus der Halle rausgefahren werden

22.08.2012 | 02:25 Uhr | ID: 3577

Ort: NDS / Meppen / LK Emsland

250.000 Euro Schaden

Feuer in Recyclingfirma - Akten, die geschreddert werden sollten, sind nun verbrannt - Fuhrpark konnte unbeschadet aus der Halle rausgefahren werden

Mitteillung der Polizei:
POL-EL: Hoher Sachschaden durch Brand bei Entsorgungsfirma
In einem Entsorgungsbetrieb in der Dieselstraße geriet in der Nacht zum Mittwoch ein Aktenschredder und größere Mengen zu entsorgende Akten in Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte gegen 02.20 Uhr ein Mitarbeiter eines Wachunternehmens starke Rauchentwicklung aus einer der Hallen des Betriebes festgestellt und die Freiwillige Feuerwehr verständigt. Aus der Halle wurden zunächst mehrere Arbeitsmaschinen entfernt und dann der abgeschlossene Teil der Aktenschredderung aufgebrochen. Das Feuer konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Nach Angaben eines Verantwortlichen der Firma wurde der Brand mit ziemlicher Sicherheit durch einen Papierstau im Schredder und durch Überhitzung der Maschine verursacht. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Nach Angaben des Betreibers dürfte der Sachschaden über 250000 Euro betragen. Eine Gefährdung der Bevölkerung und der Umwelt war zu keinem Zeitpunkt gegeben.



| |