Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 18.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Massencrash mit fünf Fahrzeugen fordert sechs Verletzte - Vier Notärzte vor Ort

25.05.2010 | 17:45 Uhr | ID: 3665

Ort: NDS / Nordhorn / Grafschaft Bentheim

Massencrash mit fünf Fahrzeugen fordert sechs Verletzte - Vier Notärzte vor Ort

Am Dienstagabend um 17.45 Uhr befuhr eine 20-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw Mazda die B 213 von Lingen nach Nordhorn. Im Bereich der Ortschaft Klausheide, in Höhe der Gaststätte Rammelkamp kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Der 56-jährige Fahrer eines ihr entgegenkommenden Pkw Nissan Patrol wich aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ein ihm folgender 52-jähriger Mann stieß frontal mit dem Pkw Mazda zusammen, wird auf die Gegenfahrbahn geschoben und prallt dort mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. Eine 38-jährge Frau die mit ihrem Pkw in Richtung Lingen fuhr kollidiert ebenfalls noch mit dem Fahrzeug der Unfallverursacherin und mit dem Fahrzeug des dritten Beteiligten. Diese Frau und ihre 6-jährige Tochter werden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und müssen von der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Alle Fahrzeuginsassen werden bei dem Unfall schwer verletzt, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Die Verletzten werden mit Rettungswagen in die Krankenhäuser von Lingen und Nordhorn gebracht. Vor Ort sind vier Notärzte, die Freiwillige Feuerwehr mit 30 Wehrleuten, ein Notfallseelsorger und die Polizei im Einsatz. Für Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Unfallstelle bis 20.30 Uhr komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 30.000,- Euro geschätzt. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Polizei)



| |