Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 16.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Schwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbrachtSchwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht

04.01.2013 | 07:15 Uhr | ID: 4050

Ort: NDS / L60 bei Nordholte / LK Emsland

Schwerer Unfall am Morgen - PKW kracht gegen Weidezaun und Straßenbaum - Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht

Mitteilung der Polizei:
POL-EL: Autofahrer schwer verletzt
Langen (Emsland) - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der Lengericher Straße (Landesstraße 60) wurde ein 19-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann gegen 07.10 Uhr mit einem Opel Astra die Landesstraße von Langen in Richtung Lengerich. In einer lang gezogenen Kurve kam der Wagen aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Leitpfähle, durchbrach einen Zaun und schleuderte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde auf die Straße zurückgeschleudert und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer wurde in dem Wagen eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Langen aus dem Wagen geborgen werden. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand Totalschaden.



| |