Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 16.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort

11.04.2013 | 16:05 Uhr | ID: 4320

Ort: NDS / B214 bei Grönloh / LK Osnabrück

4 Verletzte in 2 PKW nach Vorfahrtsmissachtung - 35.000 Euro Sachschaden - 3 Rettungswagen und Notarzt vor Ort

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Badbergen: Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf Bundesstraße 214
Donnerstagnachmittag gegen 16:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 214 im Ortsteil Grönloh ein Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Ein junger Audifahrer (25 Jahre) übersah beim Einbiegen auf die Bundesstraße einen aus Richtung Gehrde kommenden Peugeot. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In beiden Pkw befanden sich jeweils zwei Insassen. Alle vier jungen Männer zwischen 22 Jahren und 38 Jahren wurden leicht verletzt. Sie kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Nach kurzer Behandlung wurden sie entlassen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Neben der Polizei Quakenbrück waren drei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.



| |