Nord-West-Media TV: News
Montag, 16.01.2017
VideoVideo
Schwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-WestfalenSchwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-Westfalen

27.07.2013 | 13:00 Uhr | ID: 4710

Ort: NDS / A1 bei Osnabrück / LK Osnabrück

Schwerer Unfall am Stauende mit 4 beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten - Stau verlängert sich um weitere 20 Kilometer bis weit nach Nordrhein-Westfalen



| |