Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 27.04.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werdenMercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werden

30.10.2013 | 17:45 Uhr | ID: 4991

Ort: NRW / Rheine / Kreis Steinfurt / Surenburgstraße

Mercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - BMW kracht frontal in die Fahrerseite - Fahrzeuge werden 50 Meter auseinandergeschleudert - Unfallverursacher muss von der Feuerwehr befreit werden

POL-ST: Rheine, Verkehrsunfall mit einem Verletzten
Auf der Surenburgstraße (Kreisstraße 80) sind am frühen Mittwochabend (30.10.2013) zwei PKW zusammengestoßen. Gegen 17.45 Uhr wollte ein 20-jähriger Autofahrer aus Rheine von der Straße Zum Hellschlag nach links auf die vorfahrtberechtigte Kreisstraße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem PKW eines 42-jährigen Rheinensers, der in Richtung Rheine unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeug von der Fahrbahn auf den angrenzenden Acker/Grünfläche geschleudert. Bei dem Unfall erlitt der 20-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die entstanden Sachschäden werden auf etwa 10.000 Euro geschätzt.
--
Anmerkung der Redaktion: Die Feuerwehr Rheine wurde zur Unfallstelle alarmiert, um den eingeklemmten Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien.



| |