Nord-West-Media TV: News
Montag, 27.02.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Gemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den NiederlandenGemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den Niederlanden

29.04.2014 | 15:00 Uhr | ID: 5518

Ort: NDS / A30 Rastanlage Grönegau / LK Osnabrück

Gemeinsame Verkehrskontrolle von Polizei, Bundespolizei und Zoll auf der Autobahn - niederländische Beamte unterstützen aufgrund der Grenznähe zu den Niederlanden

Am 29.04.14 wurde von Kräften des Hauptzollamtes Osnabrück (Kontrolleinheiten Verkehr und Prävention), des Hauptzollamtes Bielefeld (Kontrolleinheit Verkehr), des Zollkommissariats Bremerhaven, der Bundespolizei, des Bundesamtes für Güterverkehr, der Bereitschaftspolizei Osnabrück, zwei Diensthundführern der Polizeidirektion Osnabrück, der Polizeiinspektion Osnabrück, Beamte des GPT-Teams Bad Bentheim, Beamte des Autobahnpolizeikommissariates Osnabrück sowie zwei Kollegen der Polizei der Niederlande, eine mehrstündige Schwerpunktkontrolle auf der BAB 30, Tank- und Rastanlage Grönegau, Richtungsfahrbahn Hannover, durchgeführt. Ziel der Kontrolle war die Bekämpfung des Kriminalitätsgeschehens im Hinblick auf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss, Urkundenfälschung, Leistungsmissbrauch, zollrechtliche Verstöße, sowie die Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs bezüglich der Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie Fahrzeugbeschaffenheit.
Es wurden folgende Maßnahmen getroffen:
Kontrollierte Fahrzeuge:
31 LKW, 55 Sprinter, 275 PKW, 5 Busse und ca. 456 Personen
Besonderheiten:
Ein 28-jähriger Niederländer mit einem Wohnsitz in Dortmund legte einen abgelaufenen spanischen Führerschein vor. Er war mit einem PKW VW Golf unterwegs, der nicht zugelassen war. Er hatte tschechische Kennzeichen am Fahrzeug angebracht, die er sich besorgt hatte. Weiter zeigte er einen tschechischen Fahrzeugschein vor, der zwar zum Fahrzeug, aber nicht zum Kennzeichen gehörte und zur Sicherstellung ausgeschrieben war. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Kennzeichen sowie der Fahrzeugschein wurden sichergestellt sowie die Weiterfahrt untersagt.

Bei der Überprüfung eines Fernreisebusses wurde festgestellt, dass er in der letzten Woche an einem Tag 20 Stunden unterwegs war, ohne eine Ruhezeit einzulegen. Gegen ihn wurde eine Anzeige gefertigt.

Weiter war ein deutscher Sattelzugfahrer 35 Stunden ohne Ruhezeit unterwegs. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Es wurde noch ein PKW mit Anhänger kontrolliert, auf dem eine Palette mit Steinen transportiert worden ist. Das Gespann wurde gewogen und es wurde eine Überschreitung der Anhängelast von 55 % festgestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.



| |