Nord-West-Media TV: News
Montag, 11.12.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Prozessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert habenProzessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert haben

30.04.2014 | 09:00 Uhr | ID: 5520

Ort: NDS / Osnabrück

Schwurgericht am Landgericht Osnabrück

Prozessauftakt gegen 49-jährigen wegen Totschlags und Mordversuchs - Mann soll eine Frau erdrosselt und einer weiteren mit einem Hammer den Kopf zertrümmert haben

Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Osnabrück verhandelt am Mittwoch, dem 30.04.2014, ab 09:00 Uhr in einer Strafsache gegen einen 49-jährigen Angeklagten aus Westoverledingen, z. Zt. JVA Oldenburg, wegen des Vorwurfs des Totschlags und des versuchten Mordes. Die Schwurgerichtskammer hat sieben Fortsetzungstermine anberaumt. Am ersten Verhandlungstag sollen die beiden Anklageschriften verlesen werden. Zudem sollen insgesamt vier Zeugen aussagen (die Mutter und zwei Bekannte der Getöteten sowie ein Bekannter des Angeklagten). Der Angeklagte soll zwischen dem 23.10. und dem Morgen des 24.10.2013 seine Bekannte S. in ihrer Wohnung in Schüttorf so massiv gewürgt haben, dass sie hieran erstickt ist. Anschließend soll er sich bei seiner Bekannten D. in deren Wohnung in Northeim aufgehalten haben. Am Abend des 01.11.2013 soll diese den Angeklagten aufgefordert haben, ihre Wohnung zu verlassen. Als D. sich dann auf ein Sofa setzte, soll der Angeklagte ihr von hinten mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen haben, um sie zu töten. Dann soll er noch versucht haben, sie zu ersticken. Der Angeklagte soll von der Geschädigten erst abgelassen haben, als Nachbarn lautstark auf sich aufmerksam gemacht hatten. Die Geschädigte soll ein Schädel-Hirn-Trauma, Kopfplatzwunden und einen Nasenbeinbruch erlitten haben.



| |