Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 19.10.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
PKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergenPKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergen

29.08.2014 | 14:30 Uhr | ID: 5841

Ort: NRW / K29 bei Hörstel - Riesenbeck / Kreis Steinfurt

PKW gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in einen LKW - ein Toter 2 Schwerverletzte - Feuerwehr muss den Leichnam aus dem völlig zerstörten PKW bergen

Mitteilung der Polizei: Verkehrsunfall mit -1- tödlich und -2- verletzten Personen Saerbeck, Riesenbecker Straße Freitag, 29.08.2014, 14:30 Uhr
Am Freitag Nachmittag verstarb noch an der Unfallstelle ein männlicher Pkw-Fahrer nach sc hwerem Verkehrsunfall. Aus noch bislang ungeklärter Ursache geriet ein männlicher Fahrzeugführer auf gerader Strecke mit seinem Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Lkw für Tierkadaver. Durch die Wucht des Aufpralles schleuderten beide Fahrzeuge in den jeweils rechten Straßengraben. Der 30-jähriger Lkw-Fahrer, sowie sein 51-jähriger Beifahrer aus Ahaus erlitten schwere, bzw. leichte Verletzungen. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Für den Pkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Riesenbecker Straße für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.



| |