Nord-West-Media TV: News
Montag, 24.07.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Ford Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenFord Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

29.11.2014 | 18:25 Uhr | ID: 6110

Ort: NRW / Ladbergen / Kreis Steinfurt

Ford Focus brennt auf Speditionsgelände vollständig aus - Feuerwehr kann weiteren Schaden verhindern - Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

POL-ST: Ladbergen, PKW-Brand
Ladbergen (ots) - Auf einem Areal im Gewerbepark Ladbergen hat am frühen Samstagabend (29.11.2014) ein PKW gebrannt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Polizei wurden gegen 18.15 Uhr informiert. An der Straße "Am Kanal" brannte ein Ford Kuga komplett aus. Der Sachschaden wird mit etwa 20.000 Euro angegeben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund der Gesamtumstände könnte es sich um eine Brandstiftung handeln. Die Polizei sucht daher Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, Telefon 05481/9337-4515.



| |