Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 24.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Schießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommenSchießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommenSchießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommenSchießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommenSchießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommen

22.08.2015 | 22:25 Uhr | ID: 7089

Ort: NDS / Belm / LK Osnabrück

Schießerei im Wohngebiet - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommen

POL-OS: Belm - Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommen
Belm (ots) - Am Samstagabend, gegen 22.25 Uhr wurden zwei männliche Personen in Belm durch Schüsse verletzt. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten auf einer Rasenfläche vor einem Haus am Breslauer Ring zog ein 38-jähriger Mann eine Waffe und gab Schüsse auf die umstehenden Personen ab. Ein 53-Jähriger und ein 55-Jähriger wurden verletzt (keine Lebensgefahr). Der im Gesicht verletzte Täter konnte von Zeugen und Polizeibeamten überwältigt und festgenommen werden. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Die drei verletzten Männer wurden in Osnabrücker Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
-----------
POL-OS: Belm - Nachtragsmeldung Zwei Personen durch Schüsse verletzt - Täter festgenommen
Belm (ots) - Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich um eine Auseinandersetzung unter alkoholisierten Männern handelte. Der Täter hat offensichtlich nicht gezielt geschossen, sondern die Schüsse lösten sich in dem Gerangel auf der Rasenfläche vor dem Haus. Ein Verletzter befindet sich noch im Krankenhaus, der Täter und der weitere Beteiligte haben das Krankenhaus bereits verlassen. Gegen den 38-jährigen Täter wird nun auch wegen des illegalen Besitzes der Waffe ermittelt.



| |