Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.01.2017
Demonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlichDemonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlichDemonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlichDemonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlichDemonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlichDemonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlich

28.09.2015 | 08:00 Uhr | ID: 7217

Ort: NDS / Lingen / LK Emsland

Demonstranten blockieren die Zufahrt zur Brennelementfabrik in Lingen - Mitarbeiter können ungehindert zur Arbeit - Aktion verläuft friedlich

POL-EL: Friedliche Blockadeaktion bei ANF 
Lingen (ots) - Insgesamt 13 Personen haben am Montagmorgen vor dem Betriebsgelände der Firma ANF friedlich gegen Atomkraft demonstriert. Etwa 20 Polizeibeamte hatten rund um das Unternehmen an der Straße Am Seitenkanal, dafür gesorgt, dass die Veranstaltung störungsfrei verlaufen konnte. Bei vergleichbaren Aktionen aus der Vergangenheit, war es einzelnen Veranstaltungsteilnehmern gelungen, in die Bäume zu klettern. Von dort aus konnten sie den Fahrzeugverkehr zum und vom Betriebsgelände blockieren. "Vergleichbare Kletteraktionen konnten wir in diesem Jahr erfolgreich verhindern, " so Klaus Herbers, Einsatzleiter der Polizei Lingen. Weil sich die Versammlungsteilnehmer auf die Zu- und Abfahrtsstraße setzten, musste die Blockade insgesamt zwei Mal für wenige Minuten geräumt werden. Sechs Versammlungsteilnehmer wurden hierfür durch die Beamten widerstandslos von der Straße getragen. Gegen 12 Uhr lösten sich die Versammlung ohne behördliches zutun komplett auf.



| |