Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 19.11.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Diebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassenDiebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassen

06.10.2016 | 14:00 Uhr | ID: 8625

Ort: NDS / Schüttorf / Grafschaft Bentheim

Diebe brechen das zweite Mal in Bekleidungsgeschäft ein und stehlen in aller Ruhe BHs und Unterhosen im Verkaufswert von 18.000 Euro – Inhaber steht morgens vor leeren Kleiderständern – die Bügel haben die Täter aber alle da gelassen

Meldung der Polizei: Einbruch in Textilgeschäft
Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in ein Bekleidungsgeschäft an der Steinstraße eingebrochen. Sie brachen eine Tür auf und erbeuteten Damen- und Herrenunterwäsche im Gesamtwert von 7500 Euro sowie etwa 140 Euro Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05922)9800 bei der Polizei Bad Bentheim zu melden.



| |