Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 18.10.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen

28.11.2016 | 17:00 Uhr | ID: 8841

Ort: NDS / Lingen / LK Emsland

Sonntagabend knapp einer Katastrophe entgangen

31-Jähriger klaut haltendes Auslieferungsfahrzeug in der Fußgängerzone und rast quer über den Weihnachtsmarkt - Fußgänger können sich mit Sprung zur Seite retten - Polizei kann den Dieb festnehmen

POL-EL: Lingen - Mit Auto über Weihnachtsmarkt gerast
Lingen (ots) - Am Sonntagabend sind mehrere Besucher des Weihnachtsmarktes nur knapp einem Unglück entgangen. Ein 31-jähriger Mann war gegen 19.45 Uhr mit einem gestohlenen Auto durch die Fußgängerzone gerast. Mindestens zwei Personen konnten sich nur durch einen Sprung vor einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug retten. Ein 19-jähriger Auslieferungsfahrer war kurz zuvor mit seinem Audi A4 in die Große Straße gefahren. Weil er dort etwas zustellen wollte, stieg er aus und ließ dabei den Motor laufen. Ein zufällig in der Nähe stehender Mann nutzte die Situation aus. Er stieg in das Auto und fuhr los. Der Eigentümer hatte noch versucht den Mann daran zu hindern, konnte ihn aber nicht stoppen. Der Dieb fuhr über den Weihnachtsmarkt mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Marienstraße. Dort war ein Paar in Richtung des Marktplatzes unterwegs. Der Fahrer des Audi reduzierte seine Geschwindigkeit nicht. Die beiden Fußgänger mussten zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden. Gleich mehrere Passanten meldeten den Vorfall über Notruf bei der Polizei. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte das abgestellte Auto auf dem Bahnhofsgelände ausgemacht werden. In unmittelbarer Nähe trafen die Beamten auf den 31-jährigen Mann. Er gab an, nichts mit dem Fahrzeug zu tun zu haben. In der Hand hielt er zu dieser Zeit einen Autoschlüssel. Als die Polizisten ihn aufforderten diesen auszuhändigen, versuchte er den Schlüssel zu verschlucken. Dies konnte die Streifenbesatzung verhindern. Der Mann aus Bielefeld wurde festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Es besteht der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen und sonstigen berauschenden Mitteln stand. Ein Richter ordnete eine Blutprobe an. Den Rest der Nacht verbrachte der Mann in der Gewahrsamszelle. Er wird sich nun wegen Diebstahles, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen. 



| |