Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.08.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Auffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogenAuffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogen

29.12.2016 | 13:30 Uhr | ID: 8934

Ort: NDS / Steinfeld / LK Vechta

Auffahrunfall durch blendende Sonne: PKW schiebt zwei Wagen vor sich zusammen – ein Fahrer wird schwer verletzt und nach Befreiung durch die Feuerwehr ins Krankenhaus geflogen

Meldung der Polizei: Bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am 29. Dezember 2016 kam es gegen 15.00 Uhr in Steinfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 28-jähriger Steinfelder, ein 54-jähriger Steinfelder und ein 20-jähriger Dinklager befuhren in genannter Reihenfolge die Handorfer Straße in Richtung Steinfeld. In Höhe des Tannenweges mussten die beiden Steinfelder verkehrsbedingt warten. Dies erkannte der Dinklager zu spät und fuhr auf dem vor ihm wartenden Pkw auf. Dieser wurde wiederum auf den davor wartenden Pkw aufgeschoben. Der 54-jährige Steinfelder wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt, da seine Rückenlehne im Pkw durch den Zusammenstoß durchbrach. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Außerdem war die Freiwillige Feuerwehr Steinfeld mit drei Fahrzeugen vor Ort. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.



| |